Veröffentlicht am

Bestellen ohne SCHUFA ist die einzige Möglichkeit für Kunden mit schlechter SCHUFA, überhaupt hochpreisige Waren zu kaufen

In den folgenden Onlineshops können Sie Elektronik wie z.B.: eine neue Waschmaschine trotz Schufa auf Rechnung bestellen:

Kleidung spielt eine große Rolle in unserem Leben. Wie wir uns kleiden, entscheidet darüber, wie wir uns fühlen. KETU Berlin vereint hochwertige Stoffe, Schnitte und Farben zu alltagstauglicher Mode mit Qualität und Stil. Individuell designte Kleidungsstücke mit dem KETU-Label erlauben der stilsicheren Frau, ihren Kleiderschrank mit einem guten Lebensgefühl zu füllen.

Unsere Empfehlung: Wenn Sie ein Kleid oder Schuhe suchen, sind Sie bei Bonprix genau Richtig. Bonprix bietet den Kauf auch mit Rechnung an! Wenn Sie nur Kleidung, Schuhe oder Schmuck suchen, dann ist Bonprix die Nr.1

Tchibo.de ist einer der beliebtesten Online Shops, hier können Sie Sportbedarf, Elektronik Geräte, Computer-Zubehör, Möbel und sogar Heimwerkerzubehör bestellen. Das bestellen auf Rechnung wird angeboten!

Bei Rewe dürfen Sie nun auch Lebensmittel bestellen trotz Bonität. Kaufen Sie hier bei Rewe Ihre Lebensmittel online ein und lassen sie es sich bis vor ihre Wohnungstür liefern. Jetzt hier bestellen

Masson Möbelmanufaktur

Die masson Möbelmanufaktur bietet exklusive Gartenmöbel und Dekorationen aus eigener Herstellung an. Entdecken Sie wetterfeste Gartenstühle, Gartentische, Gartenliegen sowie Gartenbänke aus Fiberglas. Da jedes Produkt mit Liebe zum Detail in Handarbeit gefertigt wird, sind höchste Qualität und attraktive Provisionen für Publisher garantiert. Jetzt Bewerben!

Schubiger Möbel Schweiz

Schubiger Möbel ist eins der ältesten Möbelhäuser der Schweiz und das grösste im Raum Zürich und einem Onlineshop mit über 10000 Produkten aus dem Bereich Wohnen, Garten, Schlafen, Kinder und Arbeitszimmer. Moderne Möbel von namhaften Marken wie Rolf Benz, Bretz, Koinor und vielen mehr.

MillionStore

Entdecken Sie eine Million Artikel im Onlineshop MillionStore – vom qualitativ hochwertigen Markenprodukt bis zum innovativen Trendsetter. MillionStore: 1 Million Schnäppchen zu unschlagbaren Preisen im Onlineshop

Kaufen333 – Monsterschnäppchen

Die Quentano GmbH mit seiner Plattform kaufen333.de ist ein im Jahr 2014 gegründetes eCommerce Unternehmen, welches sich auf den europaweiten Ankauf von Restposten sowie B-Waren und den anschließenden Onlineverkauf spezialisiert hat. Aktuell sind wir einer der größten Onlinehändler in NRW und bieten Produkte aus jeder Kategorie!

Im Internet einkaufen macht eine Menge Spaß. Auch dann, wenn man sich diesen Einkauf eigentlich leisten kann. Die schöne bunte Glitzerwelt in den Onlineshops verführt dazu, mehr Geld auszugeben, als vorhanden ist. Das böse Erwachen kommt dann einige Monate später, wenn die Rechnung nicht bezahlt wurde und der Inkassodienst sich meldet. Um sich davor zu schützen, haben einige Onlineshops eine SCHUFA-Abfrage vor den Kauf kostspieliger Konsumgüter gesetzt. Dies soll einerseits verhindern, dass der Onlineshop auf seinen Rechnungen sitzen bleibt und andererseits, dass gewährleistet ist, dass der Kunde sich finanziell nicht übernimmt. Nicht alle Onlineshops nutzen diese Möglichkeit. Das Bestellen ohne SCHUFA ist in einigen Onlineshops möglich.

Auch bei hochpreisigen Waren. Das Risiko, das der Kunde dann nicht zahlt, liegt voll auf Seiten des Betreibers des Onlineshops. Bestellen ohne SCHUFA ist jedoch die einzige Möglichkeit für Kunden mit schlechter SCHUFA, überhaupt hochpreisige Waren zu kaufen. Denn sie werden keinen Kredit bekommen und auch keinen Ratenkaufvertrag abschließen können. Bestellen ohne SCHUFA kann dann sinnvoll sein, wenn der Kühlschrank oder die Waschmaschine ausgefallen sind und ein neues Gerät angeschafft werden muss. Wenn in so einer Situation bereits eine Überschuldung vorliegt, hilft nur das Bestellen ohne SCHUFA in einem Onlineshop. Das setzt natürlich voraus, dass der Kunde den Willen hat, das gekaufte Wirtschaftsgut auch zu bezahlen.

Bestellen ohne SCHUFA im Onlineshop sollte genau überlegt werden. Der Kunde sollte prüfen, ob er dieses Konsumgut wirklich benötigt, ob er es jetzt benötigt und ob er es jetzt bezahlen kann. Denn beim Bestellen ohne SCHUFA im Onlineshop und anschließendem Nichtbezahlen der Rechnung droht in jedem Fall ein negativer SCHUFA-Eintrag. Das der Onlineshop bestellen ohne SCHUFA zulässt heißt nicht, dass er nicht mit der SCHUFA zusammenarbeitet. Im Internet können nicht nur Waren geordert werden, sondern auch Kredite. In den einschlägigen Anzeigenblättern sowie mit Newslettern im Internet wird von dubiosen Kreditvermittlern das Bestellen eines Kredits ohne SCHUFA angeboten.

Wer sich darauf einlässt, wird recht schnell merken, auf was er sich da eingelassen hat. Denn in den meisten Fällen erhält der Interessent keinen Kredit, sondern erst einmal einen Vertrag über die Vermittlung eines Kredites. Hat er diesen unterschrieben, muss er ihn auch einhalten und bezahlen. Ganz unabhängig davon, ob er wirklich einen Kredit erhält. So führt meist das Bestellen eines Kredits ohne SCHUFA zu zusätzlichen Kosten.

Wer darauf angewiesen ist, im Onlineshop zu bestellen ohne SCHUFA sollte sich vor einer solchen Bestellung genau überlegen, weshalb er ohne SCHUFA bestellen möchte. Denn ein negativer SCHUFA-Eintrag besteht meist nicht ohne Grund. Es gibt natürlich eine entscheidende Ausnahme: SCHUFA Einträge können nicht gelöscht worden oder versehentlich dort hinein gekommen sein. Bevor dieser Vorgang dann geklärt ist, kann Bestellen ohne SCHUFA im Onlineshop zweckmäßig sein.